Kanuwochenende Teilnehmer

Das alljährliche Kanuwochenende, ein Klassiker des Münchner Gruppenlebens, ging wieder in die nächste Runde!

Heuer: Edition „Bayrisch-Kanada“, wo wir den Regen (der Fluss, zum Glück nicht das Wetter!) erkundeten, welcher sich äußerst malerisch durch den Bayerischen Wald schlängelt. Obwohl sehr zum Leidwesen mancher ab und an tatsächlich gepaddelt werden musste, waren es insgesamt doch zwei sehr gemütliche Tage!

Es blieb genügend Zeit zum gemütlich in der Sonne dümpeln, anderen Booten die Packsäcke klauen, andere Boote kapern, andere Bootsinsassen nass machen, und ein paar „isotonische“ Getränke zwischendurch. Beim abendlichen Grillen auf dem Campingplatz wurden keine Gefangenen gemacht, was sehr überraschend war, da es auf sdw-Veranstaltungen meistens eher wenig zu essen gibt (*hust*). Die wohlverdiente Nachtruhe fanden wir dann in einem zu hundert Prozent wespen- und nacktschneckenfreien Großraumzelt. Morgens stellte dort auch der ansässige Hahn netterweise sicher, dass auch ja niemand von uns verschlief…doch Schlaf ist ein sehr rares Gut auf sdw-Events! Am Sonntagnachmittag, nach insgesamt zwei Paddeltouren, machten wir uns dann schließlich wieder mit Sack und Pack auf in Richtung Bahnhof - „Karawane“ trifft dieses Bild wohl am ehesten. 

Alles in allem hatten wir also eine sehr schöne und lustige Zeit miteinander!